Übersetzer Chinesisch Deutsch

Gesprochen in: Volksrepublik China, Taiwan (Republik China), Singapur, Indonesien, Malaysia

Sprecher: 867,2 Millionen

Hochchinesisch (auch Mandarin genannt) ist die offiziell gesprochene Sprache in der Volksrepublik China, Republik China (Taiwan) und Singapur, und wird von über 880 Millionen Menschen auf dem Festland und auf Taiwan gesprochen. Sie ist damit die meistgesprochene Sprache der Welt. Dies ist zu einem großen Teil das Ergebnis von Anstrengungen sowohl der Regierung auf dem Festland als auch der Regierung in Taiwan, Hochchinesisch als Standardsprache des Chinesischen durchzusetzen.

Die offizielle „Definition“ der allgemeinen Hochsprache ist: „Die Pekinger Aussprache als Standardaussprache, die Sprache der nördlichen Regionalsprachen als Standardsprache, die Grammatik aus den vorbildlichen modernen baihuawen-Werken als Standardgrammatik.“

Das Hochchinesische wird durch die chinesische Schrift fixiert. Auch für die chinesische Schriftsprache gelten standardmäßige Vorschriften. Die chinesische Schriftsprache heißt „baihuawen“ (etwa „umgangssprachliche Schrift“), und soll anders als die klassische Schriftsprache „wenyan“ (etwa „Schriftsprache“) per definitionem die moderne Umgangssprache verwenden. Die Beseitigung der Diglossie-Situation in der chinesischen Gesellschaft, das heißt die Durchsetzung der baihuawen als primär verwendete Schriftsprache bei der Verfassung von Texten geschah in Folge von gesellschaftlichen Umwälzungen erst nach dem Sturz der Qing-Dynastie Anfang des 20. Jahrhunderts in der Bewegung des vierten Mai. Bis dahin hatten Texte in klassischer Schriftsprache, einer Sprache, die sich völlig von der gesprochenen Sprache entfernt hatte, das höchste Prestige in der Gesellschaft.

Neben dem Hochchinesischen gibt es noch eine ganze Reihe anderer chinesischer Sprachen, von denen einige Dialekte des Hochchinesischen sind, andere unterscheiden sich jedoch so sehr, dass sie als eigenständige Sprachen gelten. Spätestens seit der Gründung der Volksrepublik China wird jedoch das Erlernen der allgemeinen Hochsprache neben dem Heimatdialekt propagiert und in den Schulen unterrichtet.

Direktwahl ▸ 030 • 60 98 46 68