3 QUICK & EASY STEPS TOWARDS YOUR CERTIFIED TRANSLATION

scanapphellblau

SCHRITT 1:

SCHICKEN SIE UNS IHRE GESCANNTE URKUNDE PER EMAIL

Senden Sie die Urkunde zur Übersetzung im Original oder in beglaubigter Kopie per eMail an uns. Als Handy-Foto (z.B. iScanner-App) oder gescannt. Eine gute Auflösung ist wichtig, weil wir das Dokument ausdrucken und an die Übersetzung heften müssen. Wenn Sie mit unserem Angebot einverstanden sind, zahlen Sie den Betrag vorab (Paypal oder Banküberweisung) und nennen uns Ihre Lieferadresse für den Postversand.

 
jurisdiction concept illustration with paper work signing signed with gavel and folder document vector

SCHRITT 2:

WIR ÜBERSETZEN IHRE URKUNDE UND BEGLAUBIGEN UNSERE ÜBERSETZUNG

Dazu ist kein Notar oder Rechtsanwalt erforderlich, die Beglaubigung erfolgt durch den beeidigten Übersetzer selbst, indem er die übersetzte Urkunde am Ende mit einem Beglaubigungsstempel und seiner Unterschrift versieht.

 
briefpost blau

SCHRITT 3:

IHRE ÜBERSETZUNG KOMMT PER POST ZU IHNEN

Nun wird die beglaubigte Übersetzung an Sie versendet. Natürlich können Sie vorab eine Kopie per Fax, eMail oder als Scan erhalten, bei den Behörden muss jedoch das Original vorgelegt werden. 

Wenn Sie innerhalb von 60 Minuten wissen möchten, was Ihre Übersetzung kostet und wie lange es dauert, können Sie gleich hier im Anschluß Ihren Text für ein Angebot hochladen.

▶︎ 030 • 60 98 46 68