DIE BESTEN HUNDESTRÄNDE IN PALERMO – SIZILIEN

An welchen Strand mit dem Hund in Palermo?

Die besten Hundestraende in Palermo-Sizilien
Die besten Hundestraende in Palermo-Sizilien

In Palermo selbst am überfüllten Vorzeige-Strand von Mondello oder am Arenella-Strand sind Hunde – welch Überraschung – leider verboten. Das ist jedoch nicht allzu tragisch, weil man dadurch die viel besseren, weil ruhigeren und kostenlosen Alternativen entdeckt, an denen man ohnehin viel lieber liegt. Man wird sozusagen "zu seinem Glück gezwungen".

1. Der Strand in San Nicolà / Trabia (Palermo)

Eingang gegenüber von Straßenschild von Via Piani 30 bzw. direkt links neben dem "Posteggio Emilio". Wenig besucht und kein Hundeverbotsschild. Hier trifft man auch mal andere Hunde und es beschwert sich niemand.

2. Der Strand in Campfelice di Roccella (Palermo):

Einfach ins Navi eingeben: "Lido Giglio" und Sie finden einen langen, gepflegten Sandstrand mit einer wunderbaren Promenade an dem man auch hervorragend Joggen kann. Die Parksituation ist hier besonders entspannt.

3. Die Liste wird fortlaufend aktualisiert

 

 

Dobermann Rosie am Strand von San Nicolà /  Trabia (Palermo)
Dobermann Rosie am Strand von San Nicolà / Trabia (Palermo)
Mischlings-Rüde Sammy am Strand von Campofelice di Roccella (Palermo)
Mischlings-Rüde Sammy am Strand von Campofelice di Roccella (Palermo)
Dobermann-Hündin Rosie am Strand von Campofelice di Roccella (Palermo)
Dobermann-Hündin Rosie am Strand von Campofelice di Roccella (Palermo)
Strand von San Nicolà L'Arena / Trabia in Palermo
Strand von San Nicolà L'Arena / Trabia in Palermo
Dobermann-Hündin Rosie am Strand von San Nicolá / Trabia (Palermo)
Dobermann-Hündin Rosie am Strand von San Nicolá / Trabia (Palermo)
Sammy am Strand von San Nicolà L'Arena (Palermo)